Diesen Film sollten ALLE sehen: NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER Kritik (2020)

7 Просмотры
Издатель
NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER - der Titel ist schwer zu merken, aber den Kinofilm kann man nicht vergessen. Das Drama über die 17-jährige Autumn, die von Pennsylvania nach New York reist, um ihre ungewollte Schwangerschaft abtreiben zu lassen, ist ungeniert, ungeschönt und geht an die Nieren. Dort muss sie persönlichste Fragen beantworten und hat lediglich die Antwortmöglichkeiten Never, Rarely, Sometimes und Always. Lasst euch von Alper in dieser Filmkritik (bzw. Review / Analyse) erklären, warum er den Film so großartig findet und ob ihr mehr als nur den Trailer sehen solltet. Herzlich willkommen hier auf CINEMA STRIKES BACK!

Startdatum: 1. Oktober 2020
Länge: 102 min
Genre: Drama

Regisseurin: Eliza Hittman
Drehbuch: Eliza Hittman

Darsteller: Sidney Flanigan, Talia Ryder, Théodore Pellerin, Sharon Van Etten, Ryan Eggold, Drew Seltzer, April Szykeruk, Carolina Espiro

Soundtrack:

Boisterous Pop - Cyberworld
Julia Holter - Arriving In The City
Sharon Van Etten - Staring at a Mountain
Julia Holter - Finding Her
Julia Holter - Subway Rides
Julia Holter - Leaving The Restaurant
Julia Holter - Never Rarely
Julia Holter - Bus To New York

#niemalsseltenmanchmalimmer #neverrarelysometimesalways

Instagram:
Twitter:
Letterboxd:

Cinema Strikes Back gehört zu #funk.
Hier gibt es mehr von funk:
YouTube:
funk Web-App:
Facebook:
Категория
Кино и фильмы
Комментариев нет.